21.12.2020

In drei Tagen ist Weihnachten. Zeit, nochmal schön besinnlich zu werden.

Erinnert ihr euch noch an die erste Aufgabe im Adventskalender?
Vier Fragen solltet ihr stellen:
-Was erwartest du von der Adventszeit?
-Vor was hast du Angst?
-Was würdest du dir wünschen?
-Was nimmst du dir vor?

Vieles ist bestimmt anders gekommen, als du gedacht hattest. Aber wenn du jetzt zurückschaust, denkst du, dass sich Angst und Sorgen gelohnt haben? – Nein! Denn seit letzter Woche weißt du ja, was dir was wirklich wichtig ist an Weihnachten.
Und immer dran denken:

“Ein Pfadfinder lacht und pfeift in allen Lebenslagen”
-Lord Robert Baden-Powell

Das Leben ist zu wertvoll, um ängstlich zu sein.
Also Kopf hoch und “seid bereit” für das, worauf wir uns noch freuen können.

 

Hier ist zum Beispiel schon mal was zum drauf freuen: